Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag mit Buchvorstellung und Diskussion – Dr. Ernst Paul Dörfler

23. Februar 2024 um 18:00 20:00

Klimaschutz im Selbstversuch – eine Bilanz nach vier Jahrzehnten:
Erprobte Rezepte für schwierige Zeiten
Wir leben in einer krisengeschüttelten Welt und spüren es tagtäglich an den kletternden Preisen für Energie und Lebensmittel. Wir können nach Entlastung durch den Staat rufen, wir können uns aber auch selbst helfen.

Wie kann es gelingen, sich aus der Krisenlage zu befreien und dabei auch noch Geld zu sparen und das Klima zu schützen?

Der Buchautor, Naturwissenschaftler und Verfasser mehrerer Umweltstudien Dr. Ernst Paul Dörfler hat schon vor vier Jahrzehnten vorausschauend begonnen, sich auf derartige Situationen vorzubereiten
und sein Lebensstil daran angepasst. Seine Erfahrungen vermittelt er in seinem Debatten-Buch „Aufs Land“, dem ebenso wie dem Vorgängerbuch „Nestwärme“ der Sprung auf die Spiegel-Bestsellerliste gelang.

Bei seinen Vorträgen bezieht er das Publikum von Anfang an mit ein und diskutiert humorvoll über Themen, die für den Klimaschutz entscheidend sind.

© Peter-Andreas Hassiepen

Wir bitten um Anmeldung, Eintritt frei.

„Umweltbildung“ ist Teil des Projektes Neulandsucher – durchgeführt vom Neuland gewinnen e.V., ermöglicht durch die Förderung der Robert Bosch Stiftung.

Er wertet in seinem Buch leicht verständlich wissenschaftliche Studien, u. a. des Umwelt-Bundesamtes aus, um den Teilnehmenden eigene Handlungsmöglichkeiten zur Krisenbewältigung aufzuzeigen.
Sein Fazit: Klimaschutz kann jeder!
Beherzt angepackt, können wir gewinnen und dabei Geld sparen.

Kostenlos